Previous Next

Flugwarnkugeln im Bereich Erfurter (Molsdorfer) Kreuz angebracht

Flugwarnkugeln im Bereich Erfurter (Molsdorfer) Kreuz angebracht Am Sonntag wurde an der Hochspannungstrasse, im Bereich Erfurter Kreuz, an der obersten Leitung, Flugwarnkugeln installiert.

Dazu musste auch die Autobahn im Bereich Erfurter Kreuz mehrfach gesperrt werden. Mittels Hubschrauber, einer Arbeitsbühne und zwei Personen wurden die Kugeln montiert.

Um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer während der Montage gewährleisten zu können, erforderten diese Arbeiten die teilweise Vollsperrung der Autobahn.

Die Leitungsseile sind eher schlecht von tieffliegenden Luftfahrzeugen, wie Hubschrauber beim Rettungseinsatz auf der Autobahn, zu erkennen. Daher bestückt man diese mit z.B. rot/weißen Kugeln für eine bessere Sichtbarkeit, um Flugunfälle zu vermeiden.

Die Kugeln haben einen Durchmesser ca. 60 cm und dienen der Flugsicherheit.

@ Fotos: Michael Schönau, Andreas Hill

Hilfe suchen
Hilfe anbieten