offener Brief, Kichverein

Das Jahr 2020 ist traurig zu Ende gegangen und 2021 erscheint es ebenfalls getrübt am Horizont, obwohl dies das 300-jährige Jubiläumsjahr der Kirche ist.

Sehr geehrte Vereinsmitglieder, Molsdorfer Bürger/Innen und Freunde, der Förderverein dankt Ihnen für die Unterstützung und Treue in dieser schweren Zeit. Obwohl die Pandemie kein geordnetes und ausgeglichenes Jahr zugelassen hatte, gab es einzelne Lichtblicke im Leben unsere Kirche auf den Weg zum 300. Geburtstag.In dieser Zeit danken wir allen Unterstützern und Aktiven bei der Erhaltung der Schlosskirche in Molsdorf. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Gesundheit und Zuversicht.

Die gemeinsame Zeit wünschen wir uns zurück und allen die sich allein fühlen, Hoffnung, Gesundheit, Gemeinschaft und Familie, die uns über diese Zeit helfen. Auch im vergangenen Jahr, wie auch in diesem Jahr benötigen wir fleißige Hände die die Kirche und ihr Umfeld weiter ansprechend darstellen und der „Alten Friedhof“ im Unterdorf erblühen lassen. Dafür Dank und Anerkennung.

Trotz eingeschränkter Freiheit haben wir die Kirche geöffnet, damit Ruhe und Ausgeglichenheit in unseren Herzen zu spüren sind. Das Vereinsleben geriet und gerät ins Stocken.

Die Ziele, die wir uns gesteckt hatten, in Vorbereitung des 300. Geburtstag der Kirche 2021, konnten wir nur zum Teil erreichen.

Am Sonntag, den 30. Mai möchten wir den 300. Geburtstag mit einem festlichen Gottesdienst, zum Namenstag der Kirche „TRINUNI“ begehen.

Hauptaugenmerk legen wir in diesem Jahr auf dieses Jubiläum. Dazu wollen wir die Orgel mit heller Stimme erklingen lassen. Zweckgebundene Spenden sind gern willkommen, wir werden dafür eine Sammlung organisieren.

Mit dem Glasatelier Möller, welcher die gesamten Glasrenovierungen realisierte, möchten wir die Verglasung der „Großbauernlogen“ an den Treppenaufgängen restaurieren.

Nutzen wir die eingeschränkte Zeit, um weitere Vorhaben auf dem Weg zu bringen. Dies ist zeitaufwendig, dauert und jetzt wahrscheinlich noch länger, Die vielen Baustellen in und um die Kirche bleiben aber erhalten. Wir werden weiter berichten.

Förderverein zur Rettung der Schlosskirche Molsdorf e.V. Sparkasse Mittelthüringen IBAN: DE16 8205 1000 0600 0207 97 BIC: HELADEF1WEM

Inwieweit es uns ermöglicht wird, kulturelle Veranstaltungen durchzuführen, wird die Zeit zeigen.

Vorbereitet sind am Sa. 26.06 ein Konzert mit dem Erfurter Kammermusikverein im Rahmen der Konzertreihe „Musik Dorfkirchen“ und am Sa. 14.08. ein Barockkonzert mit „La Vigna“ aus Sachsen.

Wir lassen uns aber noch etwas für unsere Dorfgemeinschaft einfallen. Wir hoffen mit den anderen Vereinen und Bürger*innen eine gute Zusammenarbeit im Jahr 2021.

Für die Unterstützung des Ortschaftsrates und allen Vereinen des Ortes bedanken wir uns für die bisherige Zusammenarbeit recht herzlich.

An den örtlichen Veranstaltungen werden wir nach unserer Möglichkeit teilnehmen, wir denken an die „Langen Nacht der Museen“, zum „Tag des Denkmals“, an den „Molsdorfer Trödelmarkt“, den „Kultursommer“, an die Veranstaltungen des Schloss-Museums und des Schlosses.

Jährlicher Höhepunkt wird wieder die Vor- und Weihnachtszeit mit den verschiedenen Veranstaltungen. Der Familie Buntrock, die die jungen Menschen zum Musizieren, wie beim Turmblasen, überzeugen, danken wir herzlich. In der Weihnachtszeit proben dann die Kinder das Krippenspiel unter Leitung von Frau Henneberg und Frau Weise, welches zum Heiligabend aufgeführt wird. Durch die Arbeit der fleißigen Mitglieder und Helfern sehen wir, dass wir nicht allein sind und Unterstützung erfahren. Für diese Unterstützung aller Aktivitäten und Veranstaltungen im ganzen Jahr gilt unser besonderer und herzlicher Dank. Nicht zuletzt sei erwähnt, dass wir mit den Mitgliedsbeiträgen und Spenden, bestimmte finanzielle Ausgaben begleichen können.

Die Mitglieder (Zahlungstermin Ende 1.Quartal) möchten den Beitrag bitte auf u. g. Konto überweisen. Die Barzahlung ist bei Fam. Walther möglich. Das gilt auch für Spenden. Über den Termin unserer Mitgliederversammlung in diesem Jahr werden wir rechtzeitig informieren. Den vielen Helfern, den fleißigen Spendern, die hier nicht erwähnt werden konnten, gilt ebenso unser Dank und Anerkennung.

Über die stattfindenden Veranstaltungen werden wir Sie über Aushänge, Wurfzettel und der Internetseite www.molsdorf.de informieren.

Treten Sie mit uns ins Gespräch oder stellen Sie Ihre Fragen im Rahmen der Öffnung der Kirche, bei den Gottesdiensten oder modern über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Werden Sie Mitglied des Fördervereins zur Rettung der Schlosskirche „St. Trinitatis“ e.V. und helfen Sie mit, unsere Kirche nach dem Motto „Alte Mauern brauchen Hilfe“, zu erhalten.

Wir bieten Ihnen an, besuchen Sie die Kirche „Sankt Trinitatis“ auch im Jahr 2021. Sie kann Ihnen Ruhe, Besinnlichkeit und Entspannung geben.

Öffnungszeiten finden Sie im Schaukasten an der Kirche.

Hilfe suchen
Hilfe anbieten