kein Impfstoff, keine Termine

Auch in Thüringen steht zu wenig Impfstoff gegen SARS-CoV-2 zur Verfügung. Ab dem 04.01.2020 sollten eigentlich Termine auch telefonisch vergeben werden, es läuft aber nur der Hinweis, dass kein Impfstoff als Basis für eine Terminvergabe zur Verfügung steht.

Deutschland krempelt die Ärmel hoch und wartet auf ausreichend Impfstoff.

Ab dem 08.01.2020 soll wieder Impfstoff eintreffen, eventuell ist ab dann eine Terminvergabe zur Impfung möglich.

weitere Infos

 

Lassen Sie sich impfen, Sie schützen sich und andere!

Impfungen gehören zu den wichtigsten und wirksamsten präventiven Maßnahmen, die in der Medizin zur Verfügung stehen. Moderne Impfstoffe sind gut verträglich und unerwünschte Arzneimittelnebenwirkungen werden nur in seltenen Fällen beobachtet.

Hilfe suchen
Hilfe anbieten